top of page

Wie kann ich vermeiden, BHs zu kaufen, die einen Monobrust-Effekt erzeugen?

Um zu vermeiden, BHs zu kaufen, die einen Monobrust-Effekt erzeugen, also wenn die Brüste wie eine einzige Masse aussehen, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten:


  1. Wähle die richtige BH-Größe Eine falsche BH-Größe kann dazu führen, dass die Brüste nicht ausreichend getrennt werden und stattdessen zusammengepresst erscheinen. Lass dich professionell vermessen, um sicherzustellen, dass du die richtige Größe trägst.

  2. Achte auf die Passform der Cups Die Cups sollten die Brüste vollständig umschließen und leicht voneinander getrennt sein. Wenn die Cups zu klein oder zu eng sind, können sie die Brüste zusammenpressen und den Monobrust-Effekt verstärken.

  3. Wähle BHs mit angemessener Trennung BHs mit einem Mittelsteg zwischen den Cups bieten oft eine bessere Trennung der Brüste und verhindern so den Monobrust-Effekt. Achte darauf, dass der Mittelsteg flach auf dem Brustkorb aufliegt und nicht zu eng ist.

  4. Vermeide zu viel Padding oder Push-up Zu viel Polsterung oder Push-up kann dazu führen, dass die Brüste unnatürlich zusammengepresst werden und den Monobrust-Effekt verstärken. Wähle BHs mit einer moderaten Polsterung, die die natürliche Form der Brüste unterstützt, ohne sie zu stark zu verändern.

  5. Probiere verschiedene BH-Stile aus Verschiedene BH-Stile können unterschiedliche Effekte auf die Brustform haben. Probiere verschiedene Stile wie Balconette, Demi-Cup oder Vollschale aus, um herauszufinden, welcher am besten zu deiner Figur passt und den Monobrust-Effekt vermeidet.

Indem du diese Tipps befolgst und auf die Passform, Größe und Stil des BHs achtest, kannst du vermeiden, BHs zu kaufen, die einen Monobrust-Effekt erzeugen, und stattdessen eine natürliche Brustform und -trennung erreichen.

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page